Panikengasse 31
1160 Wien

E-Mail: E-Mail schreiben
Tel: +43 (1) 599 16 95905
Fax: +43 (1) 599 16 99 95905

Regelung ab 25. November 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,


seit heute treten verstärkt positiv getestete Covid-19 Fälle an unserer Schule auf. Es wurden Klassen zur Gänze ins Distance Learning geschickt.

Um weiterhin die Sicherheit für alle in unserer Schule zu gewährleisten ist es notwendig, dass wir die Zutrittsbestimmungen in das Schulgebäude nochmals nachschärfen und präzisieren.
Basis der unten aufgelisteten Maßnahmen ist der Erlass des BMBWF GZ 2021-0.811.491 (BMBWF/SL I), 19.November 2021 „Maßnahmen für den Schulbetrieb in ganz Österreich ab dem 22. November 2021“.

Bitte beachten Sie Folgendes:
Der Zutritt in das Schulgebäude ist nur mehr mit einem negativen PCR-Test möglich.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihren PCR-Test rechtzeitig abgeben, sodass Sie für den kommenden Schultag zuverlässig ein gültiges PCR-Testergebnis haben. Bei Abgabe in Niederösterreich empfehlen wir, dies zwei Tage vor dem Schultag zu erledigen.

Bitte besprechen Sie diese Regelung auch mit Ihrem Lehrbetrieb und ersuchen Sie gegebenenfalls, dass Sie Ihren Test auch während der Arbeitszeit abgeben können. Ein entsprechendes Schreiben an die Lehrbetriebe finden Sie hier.

Wenn Sie keinen negativen PCR-Test haben, können Sie nicht zur Schule kommen! Dies trifft auch zu, wenn Sie nicht rechtzeitig Ihr Testergebnis bekommen.

In diesem Fall bleiben Sie zu Hause im Distance Learning. Hier greift die Regelung, dass für die Zeit des Lockdowns jene Schüler/innen, die nicht an die Schule kommen, Lern- und Übungsaufgaben über unsere Lernplattform erhalten. Die Schüler/innen sind für die Erarbeitung der Inhalte und Aufgaben grundsätzlich selber verantwortlich.

Wir ersuchen Sie, dass Sie im Falle eines positiven PCR-Testergebnisses in jedem Fall sofort auch Ihren Klassenvorstand verständigen.

Bitte helfen Sie mit, unsere Schule zu einem sicheren Ort zu machen.

 

Bestimmungen für Schulen ab 22.11.2021

  • Es findet regulärer Präsenzunterricht lt. Stundenplan statt.
  • Aus Sicherheitsgründen kann man ohne ärztliches Attest dem Unterricht auch fernbleiben. Für diesen Fall gilt:
    • wenn Schüler/innen nicht zum Unterricht kommen, müssen sie dies dem Lehrbetrieb bekannt geben. Ein entsprechendes Schreiben des Lehrbetriebes über die Kenntnisnahme ist dem Klassenvorstand vorzulegen!
    • Das Fernbleiben ist tageweise, aber nicht stundenweise möglich.

  • Flächendeckendes Distance Learning ist nicht vorgesehen.
  • Für die Zeit des Lockdowns erhalten jene Schüler/innen, die nicht an die Schule kommen, Lern- und Übungsaufgaben über unsere Lernplattform. Die Schüler/innen wenden sich dafür aktiv an ihre Klassenlehrer/innen und sind für die Erarbeitung grundsätzlich selber verantwortlich.
  • Alle Sicherheitsvorkehrungen der Risikostufe 3 bzw. der bereits seit vergangenem Montag (16.11.) geltenden Sicherheitsphase haben weiterhin Gültigkeit.



Bestimmungen für Schulen ab 16.11.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Covid-19-Situation verschärft sich weiterhin. Die Bundesregierung hat daher für Schulen Maßnahmen beschlossen, die ab kommender Woche (für unsere Schule ab Dienstag, 16. November 2021) gelten.

Folgende Regelungen gelten bei uns an der Berufsschule:

·       2-wöchige Sicherheitsphase (Dienstag, 16. November bis Freitag, 26. November)

·       Alle (auch geimpfte) Schüler/innen müssen zu Unterrichtsbeginn einen gültigen PCR-Test vorweisen. Wir bitten nachdrücklich auch genesene Schüler/innen einen gültigen PCR-Test vorzuweisen.

·       Im gesamten Schulhaus und auch in den Klassen während des Unterrichts gilt FFP2-Maskenpflicht für Schüler/innen und Lehrer/innen.

·       Geplant ist, dass nach der Sicherheitsphase die PCR-Testung für geimpfte und genesene Schüler/innen als Empfehlung und nicht mehr als Verpflichtung gilt.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit einem gültigen PCR-Test zur Schule kommen. Sie erhalten weiterhin die PCR-Testkits in der Schule.

Danke dass Sie mithelfen, unsere Schule zu einem sicheren Ort zu machen.

 

Ingrid Lebersorger
Berufsschuldirektorin

 

 

Unterrichtsfreie Tage

Im Schuljahr 2021/22 sind - gemäß dem SGA-Beschluss - folgende Tage schulautonom unterrichtsfrei:

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021
  • Donnerstag, 21. April 2022 (Lehrer*innenfortbildung und Sprechtag)
  • Mittwoch, 25. Mai 2022
  • Freitag, 27. Mai 2022

Dem diesbezüglichen Direktionsbrief können Sie auch Informationen bezüglich der Ferien entnehmen.

Covid-19 Testung

Erlass des BMBWF GZ 2021-0.559.836 vom 25.08.2021:

„In den ersten drei Schulwochen werden ALLE Schüler/innen […] getestet, auch jene, die bereits genesen oder geimpft sind.“

Unsere Schule nimmt am Programm „Alles gurgelt“ teil. Ihr Klassenvorstand bespricht mit Ihnen am ersten Schultag, wie die Testroutine an unserer Schule abgewickelt wird.

Weitere Informationen zum Download finden Sie hier:

 

 

 

Anmeldung für das Schuljahr 2021/22

Alle Informationen bezüglich der Schulanmeldung finden Sie auf der Seite Anmeldung für das Schuljahr 2021/21.

 

Unser Schulstandort

Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 sind wir in unser neues Schulgebäude übersiedelt.

Die neue Anschrift lautet:

Berufsschule Handel@Administration
Längenfeldgasse 17
1120 Wien

Über diesen Link erhalten Sie eine kurze Wegbeschreibung zum Eingang unserer Schule