Berufsschule H@A

Berufsschule für Handel@Administration Wien

Aktuelle Aktivitäten

Sprechtag und Fortbildung

Sehr geehrte Lehrberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler der BS H@A,

am Dienstag, 16. April 2024, findet am Vormittag in der Schule eine schulinterne Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer (SCHILF) statt und am Nachmittag ein Sprechtag (13:00 – 15:30 Uhr), zu dem alle Lehrberechtigten eingeladen sind.

Raumplan für den Sprechtag (Download).

An diesem Tag findet KEIN Unterricht statt und alle Lehrlinge bleiben im Lehrbetrieb. 

Das Schreiben der Direktion: Sprechtag und Fortbildung (Download)

Beste Grüße
BS H@A

Waschküche um 1926. Bild: Wien Museum

Das Rote Wien im Waschsalon

Waschküche, um 1926 © Wien Museum

Die Schülerinnen und Schüler der 2GB und 3GB besuchten mit Dipl.-Päd. Susanne Thoma, BEd., im Rahmen der Demokratiewerkstatt, die Ausstellung „das Rote Wien“ im Waschsalon im Karl-Marx-Hof (Wien 19.).

Das „Rote Wien“ der 1920er und frühen 1930er Jahre wird in der Ausstellung als einzigartiges gesellschaftspolitisches Experiment dokumentiert, das sämtliche Lebensbereiche der Menschen umfasste – von der Sozial- und Gesundheitspolitik über das Bildungswesen bis zum sozialen Wohnbau.

Die Schülerinnen und Schüler konnten sich von den Leistungen der sozialdemokratischen Stadtverwaltung informieren sowie eine Brück zur Gegenwart schlagen: So gab es damals erstmals Pakete für Neugeborene, die auch heute noch verteilt werden und die Mietervereinigung setzte sich schon damals dafür ein, die Wohnsituation der Menschen zu verbessern.

Eine sehr sehenswerte Ausstellung, die noch bis in den Herbst besucht werden kann.

https://dasrotewien-waschsalon.at/startseite

Schülerin und Schüler beim Besuch der Ausstellung.
BS H@A Ostergruß

Osterferien 2024

Die Osterferien an der BS H@A: 25. März bis einschließlich 2. April.

Vortragende und Schülerinnen der 1VC

„Du bist nicht Kunde, sondern das Produkt“

Die Vortragenden und Schülerinnen der 1VC.

Workshop „Legal Literacy Project“

In einem Workshop an der BS H@A wurde über das brisante Thema Datenschutz in praktischer und rechtlicher Hinsicht gesprochen. Die Schülerinnen und Schüler der 1VC und 1VG lernten das Geschäftsmodell hinter den personenbezogenen Daten im Detail kennen, denn bekanntlich gilt in den Sozialen Medien: Wenn der Service nichts kostet, bist du nicht der Kunde, sondern das Produkt.

Auf Grundlage von Daten werden Kundenprofile erstellt, Werbung personalisiert und Personalentscheidungen getroffen. Ob es darum geht die Kreditwürdigkeit der Kunden einzuschätzen oder mögliche Verbrecher zu identifizieren – jede dieser Entscheidungen basiert auf personenbezogenen Daten, und diese stellen einen wichtigen Wirtschaftsfaktor für Unternehmen dar.

Der Workshop „Legal Literacy Project“ erklärte, wie Datenspuren im Internet technisch funktionieren und welche datenschutzrechtliche Pflichten Unternehmen haben. Er hilft rechtliches Grundwissen in der Gesellschaft zu fördern. 

https://www.legalliteracy.at/

Die Vortragenden und die Schülerinnen der 1VG.
Lehrlingsforum, österreichisches Parlament

Lehrlingsforum – Europäische Union

Die 2VF im Parlament.
Bild: Lehrlingsforum, österreichisches Parlament

Am 19. Jänner 2024 besuchten die Lehrlinge der Klasse 2VF ein Lehrlingsforum im Parlament zum Thema Europäische Union. Sie befassten sich mit den Zielen und Werten sowie den Rechten und Pflichten als EU-Bürgerin / EU-Bürger. Nach der Theorie führten die Lehrlinge ein Planspiel durch, wo sie verschiedene Rollen einnahmen. Sie lernten aus diesem Spiel, wie schwer es ist, dass alle mit einem Vorschlag zufrieden werden.

Die Lehrlinge produzierten auch einen Podcast, der hier angehört werden kann:

Podcast: Lehrlingsforum – die Europäische Union (MP3)

Das Lehrlingsforum ist ein Angebot des österreichischen Parlaments zur politischen Bildung in den Schulen.

Quelle: https://lehrlingsforum.parlament.at/2024/01/19/lehrlingsforum-europaeische-union-9/

Finanzführerschein

Freuen sich über 6.800 Finanzführerscheine in Wien (v. l. n. r.): Anita Bauer (FSW Geschäftsführerin), Peter Hacker (Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport), Gabriele Zgubic (AK Wien), Gudrun Steinmann (Leiterin Finanzbildung) und Heinrich Himmer (Bildungsdirektor).

Finanzführerschein: So geht das mit dem Geld!

Bereits 6.800 Jugendliche in Wien haben das Zertifikat des Finanzführerscheins in der Tasche. Bei der letzten Verleihung waren auch wieder Schülerinnen und Schüler der BS H@A dabei.

Im Rahmen des Ausbildungsprogramms erhalten Schülerinnen und Schüler praxisnahes Wissen rund um die Materie Geld. Die Schwerpunkte liegen auf den Themen Wohnen, Wohnungssicherung und Geldeinteilung bzw. Prioritäten bei Zahlungen. Eine aktive und kritische Auseinandersetzung anhand von Beispielen aus dem Leben soll überlegtes und kompetentes Handeln in Finanz- und Konsumentenfragen fördern.

Bereits zum fünften Mal ist das Zertifikat für den Finanzführerschein an Schülerinnen und Schüler im Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien im Beisein von Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport Peter Hacker, Bildungsdirektor Heinrich Himmer, FSW Geschäftsführerin Anita Bauer und Gabriele Zgubic, zuständig für Konsumentenpolitik in der AK Wien und Brigitte Heller, Bildungsdirektion Wien, verliehen.

Der Finanzführerschein wird vom Fonds Soziales Wien (FSW) Schuldenberatung in Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion Wien angeboten. Unterstützt wird er von der Arbeiterkammer Wien.

Quellen: www.finanzbildung.wien | www.w24.at

Finanzführerschein Urkunde
BS H@A, Stiegenhaus

Schulnachrichten und Zeugnisse

Liebe Schülerinnen und Schüler der BS H@A!

Das Semester geht zu Ende und die Schulnachrichten und Zeugnisse werden ausgeteilt. Nach kurzer Verschnaufpause geht es im Februar weiter:

  • Ab dem 12. Februar ist die Schule wieder geöffnet.
  • Der aktualisierte Stundenplan ist bereits in WebUNTIS abrufbar.
  • Die Schultage und die Klassenvorstände sind hier zu finden: Klasseneinteilung

Gesammelte Informationen zum Schuljahr finden Sie hier: Das Schuljahr 2023-24 im Überblick

Beste Grüße
BS H@A

Bei der Scheckübergabe im St. Anna Kinderspital (Raghad Seif Aldin, Gabriel Jany).

Gemeinsam für eine bessere Welt!

Im Kampf gegen den Krebs hat Initiator und Schulsprecher Gabriel Jany auch im Jahr 2023 wieder eine Spendenaktion organisiert. Die Spenden gehen zu 100% an die Krebsforschung des St. Anna Kinderspitals.

Gabriel Jany: „Mit großer Freude verkünden wir, dass das Spendenprojekt dieses Jahr unglaubliche € 950,- für die Krebsforschung eingebracht hat – das sind satte € 400,- mehr als im letzten Jahr! Ein herzliches Dankeschön an alle, die ihre Herzen geöffnet und gespendet haben. Ein besonderer Dank geht auch an die großzügigen Unternehmen, die uns mit Sachspenden unterstützt haben. Ohne die wäre das nicht möglich gewesen! Gemeinsam können wir wirklich etwas bewirken.“

Informationen zur Spendenaktion 2023.

Bild: Bei der Scheckübergabe in der St. Anna Kinderkrebsforschung (von links: Raghad Seif Aldin, Schulsprecherstellvertreterin, Gabriel Jany, Schulsprecher).

Jany Gabriel, Schulsprecher, Berufsschuld Handel@Administration

Neuer Schulsprecher

Der neue Schulsprecher, und damit erster Schülervertreter in der BS H@A, ist Gabriel Jany. Der bisherige Schulsprecher Victor Ricardo Brodnik musste aus persönlichen Gründen sein Amt zurücklegen. Er bleibt jedoch Tagessprecher am Montag. 

Gabriel Jany, bisher erster Stellvertreter, dankt Victor Brodnik für die gute Zusammenarbeit und nimmt mit viel Energie und Freude die Herausforderung an. 

Erste Stellvertreterin ist jetzt Raghad Seif-Aldin (bisher zweite Stellvertreterin) und neue zweite Stellvertreterin ist Cheyenne Wiltschko.

Übersicht: die Schülervertretung an der BS Handel@Administration

Demokratie in der Schule: „Wo ich beteiligt bin, kann ich mitbestimmen!“

Weihnachtsgruß Berufsschule

Weihnachtsgruss

Liebe Schülerinnen und Schüler der BS H@A!

Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür und ein anstrengender Herbst in der Schule geht damit zu Ende. Ein guter Moment, um kurz zu überlegen, was alles gemacht und geschafft wurde. Albert Einstein, Physiker und Genie hat uns folgenden Rat hinterlassen:

„Wenn’s alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs Neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht.“

In diesem Sinne wünschen wir für die kommenden Festtage alles, alles Gute und wir freuen uns auf ein Wiedersehen ab dem 8. Jänner in der Schule!

BS Handel und Administration

Weihnachtsbaum BS H@A
Der Weihnachtsbaum in der Schule wurde von Gabriele Fischer, BEd. und den engagierten Schülerinnen und Schüler der 1VG so schön aufgeputzt.